Whitepaper

Wie Sie mit Content Ihre Google-Positionen verbessern

 

Das Unternehmen Google ist seit vielen Jahren bestrebt, die Qualität der Ergebnisse von Suchanfragen in Bezug auf den Inhalt von Internetseiten, ihren Content messen zu können. Das Ziel: Den Kunden bessere Suchergebnisse zu liefern und sie damit fester an sich zu binden. Google ist dieser Versuch in zweierlei Hinsicht gelungen. Die Suchmaschine ist – jedenfalls im deutschen Sprachraum – absoluter Marktführer und Qualitäts-Content spielt als Ranking-Kriterium mittlerweile eine prominente Rolle.

Dieses Whitepaper soll aufzeigen, welche Ranking-Kriterien aktuell relevant sind und welche Rolle Content im formalen Sinn sowie im Sinne hochwertiger redaktioneller Inhalte dabei spielt.

Auf der anderen Seite werden Inhalte von Websites eigentlich nicht für Google geschrieben, sondern zur Kundengewinnung und -bindung. Die Ziele des Content Marketing sind grob gesprochen

– Brand Awareness
– Traffic Steigerung
– Leadgenerierung
– Customer Conversion
– Kundenbindung
– Upselling

Dennoch kann Content auch der Suchmaschinenoptimierung dienen. Neben der Content-Produktion spielt dabei das Content-Seeding eine entscheidende Rolle. Das Whitepaper legt den Fokus auf die Content-Sorten, deren Einsatz dabei den größten Erfolg bei der Verbesserung der Rankings verspricht, und gibt detaillierte Umsetzungshinweise.

> Hier geht es zum Download des Whitepapers „Wie Sie mit Content Ihre Google-Positionen verbessern“

Und was whitepapern die Anderen? Eine Linkliste zu Whitepapers verschiedener Anbieter zum Thema „Content Marketing“ finden Sie hier.